Wirbelsäulentherapie        

        

           

Leiden Sie an Schmerzen der Wirbelsäule, der Knie, des Fusses?

Was hat Ihr Kopfschmerz mit Ihrem Fuß zu tun?

FOI: Funktionelle Osteopathie und Integration  -  Was ist das?

 

Die FOI ist ein ganzheitliches Konzept, bei dem der komplette Bewegungsapparat als Einheit gesehen wird.

Alle Gelenke stehen miteinander in Beziehung, d.h. tritt an einem Gelenk im Körper eine Fehlstellung auf, hat dies Auswirkung auf ein anderes Gelenk.

 

Beispiel: Umknicken des Fußes (Inversionstrauma) führt zur Verschiebung des 1.Halswirbels – Folge:chronischer Kopfschmerz, Migräne, Schlafstörung.

 

Durch eine sanfte manuelle Behandlung, wie es FOI ist, werden diese Fehlstellungen korregiert, so daß eine Schmerzlinderung eintritt. Primäre Ursache ist oft eine Blockade der Wirbelsäule, die zuerst behandelt werden muß, auch wenn Beschwerden an anderer Stelle des Körpers auftreten, z.B. ein Knieschmerz.

Der Schmerz ist oft die Folge einer jahrelangen Fehlstellung des Gelenkes oder Wirbels, die der Körper nun nicht mehr kompensieren kann. Somit setzt  FOI an der Ursache des Geschehens an.

Für Ihre Rückengesundheit empfiehlt es sich, zweimal jährlich alle Wirbel und Gelenke kontrollieren und korregieren zu lassen, um so Belastungsschäden vorzubeugen.

 

Desweiteren fließen Behandlungsmethoden wie:

Klassische Massage

Kinesio-Taping

Chiropraktische Griffe

nach Bedarf in Ihre Behandlung mit ein.